Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Apple iPad Erfahrungsbericht

  1. vor 9 Jahren

    MacEinsteiger.de

    25 Apr 2010

    In unserem iPad Test gehen wir weniger auf die Funktionen und den Aufbau des Gerätes an sich ein, als dass wir schildern, wie sich das tägliche Arbeiten mit Apples iPad gestaltet. Technische Details und Funktionen findet Ihr auf der Apple Website....

    zum Artikel: Apple iPad Erfahrungsbericht

    Hier kannst du Fragen und Kommentare zu diesem Artikel verfassen.

  2. HOLGER

    30 Apr 2010

    Sehr nettes Review und gute Bilder!

    Der Begriff "LED Bildschirm" sollte aber in "LCD Bildschirm", von mir aus mit LED Beleuchtung o.ä. geändert werden. Einen LED Bildschirm in consumer electronics wird man nämlich nicht finden ;)

  3. Ein echt super Artikel !
    Mann kann aber auch bei dem Ipod Touch und dem Iphone Lesezeichen zum Home Bildschirm kopieren... :-)
    Aber das kann jedem mal passieren ;-)
    Lg Beni

  4. Alex

    30 Apr 2010 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    Hehe, ok Beni, dass hab ich noch nie gemacht ;-)

  5. Apfelpilot

    6 May 2010

    Mich würde es noch besonders interessieren, inwieweit es mit dem Anschluss einer externen Bluetooth Tastatur funktioniert und wie es sich dann mit Pages arbeiten lässt. Für Studenten wäre das ja eine fantastische Lösung.
    Ansonsten merke ich langsam den iPad Hype, aber ob ich wirklich auf den Zug aufspringe, weiß ich noch nicht. Mit meinem Macbook und einem iPhone bin ich ansich gut ausgerüstet, aber man soll ja nicht "nie" sagen.

    Schöne Grüße aus dem Norden!
    Apfelpilot!

  6. Cedric

    21 Jun 2010

    Gerade ist mein IPad eingetroffen.
    Ich will jetzt nicht sagen, dass ich ein Schwächling bin, aber trotzdem fällt es mir doch schwer das Ipad in einer Hand zu halten und dann damit zu tippen. Vom Gesamteindruck hat es mich trotzdem voll und ganz überzeugt. Die Arbeit wird hiermit offiziell zum Spielspaß. Gerade das surfen macht richtig Laune. Noch ein Manko ist, dass das Gerät nicht multitaskfähig ist. Dies wird leider auch erst im Herbst beseitigt.

    Was mir auch nicht gefällt ist die Applelogie. Wenn man schon ein IPhone 3GS besitzt welches tetheringfähig ist, warum erlaubt Apple es dann nicht, dass man über das IPhone mit dem IPad ins Internet geht. Die Antwort ist klar:
    Bei so vielen IPhones die schon verkauft wurden würde sich kaum einer das IPad WiFi - 3G kaufen

 

oder registriere Dich, um zu antworten!