Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Dringend! In der Printerliste erscheint mein Drucker nicht mehr....

  1. vor 5 Jahren

    :S:S
    Man, Mein MacBook Pro, läuft mit ElCapitain und findet meinen HP LaserJet 200 colorMFP M276nw nicht mehr! D.H. Wenn ich den Drucker installieren möchte und das + anklicke müsste in der linken Spalte ja ein Drucker angezeigt werden... nur leider nix... die Spalte ist weiss und leeeeeeer...:-p
    Alles schon versucht von Drucker runterfahren, neu starten, Netzwerk beim Drucker deaktivieren und via Druckerassistent wieder reaktivieren... beim Mac versucht in der Bibliothek das Setup zu finden... >:(:-P leider ohne Erfolg!
    Bitte, Bitte... ich benötige dringend Rat! Bin seit 3 Wochen im Besitz eines Mac nach jahrelangen Windowsgebrauch... und möchte nicht mehr tauschen... aber DAS Problem NERVT!
    Und bitte antwortet mir nicht, dass ich unter dem Artikel "Drucker&Scanner einrichten" meine Antwort fände. Denn das WIE ist klar, nur nicht das "WARUM wird der Olle Drucker " nicht angezeigt!T_TT_T

  2. >:)So.... Hab das Problem indirekt selber gelöst! Da nix mehr ging, hab ich den Apple-Support kontaktiert, eine Session gestartet und die nette Dame wollte dass ich den Mac mittels USB am Drucker anschliesse, was ich partout nicht konnte und wollte, da kein soooooo langes Kabel vorhanden, zumal der Drucker vorher ja angezeigt wurde und die Aufträge ausführte.
    Dann bat sie mich dem McAfee auszuschalten um ungestörter arbeiten zu können...und siehe da während dem Ausschalten konnte ich sehen, dass der Drucker wie von Zauberhand angezeigt wurde! Hurra!:D:D:D
    Der olle McAfee hat mir also die Leitung unterbrochen:-P
    Ende gut, Alles gut! Danke euch trotzdem!:smilecry:

  3. Thomas Kemmer

    13 Nov 2015 Apple Certified System Administrator

    MacAfee ... so so. Runter mit diesem Mist!
    Es gibt genau 51 Schadprogramme für Mac - siehe The Safe Mac : Mac Malware Guide
    Einige davon sind frei erfunden von den Herstellern der Antivirenprogramme und nie in freier Wildbahn aufgetaucht. Und mit El Capitan bleibt kein Schdaprogramm übrig, das gefährlich werden könnte.
    Nur zum Vergleich: für Windows gibt es ca. 151 Millionen Schadprogramme und jeden Tag ca. 250.000 neue Versionen.
    Deshalb: runter mit McAfee. Virenschutzprogramme für Mac verbessern nichts, sondern sorgen für Probleme.

 

oder registriere Dich, um zu antworten!