Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

CAD/Grafik Maximaler Arbeitsspeicher

  1. vor 7 Jahren

    ArcadeFire

    17 Jul 2014

    Hallo - ich habe ein MacBookPro von Mitte 2010 und arbeite viel mit CAD/Grafik Programmen, was ihn an seine Grenzen bringt. Daher würde ich gern die Leistung erhöhen. Daher meine Frage zum Arbeitsspeicher...

    Worin begründet sich die MaximalZahl ? Warum sollte man nicht beispielsweise zweimal 8GB installieren ?
    Hängt das mit der Festplatte zusammen ? Würde es in Kombination mit einer schnelleren Festplatte Sinn ergeben ?

    Gruß. Anna

  2. Alex

    18 Jul 2014 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    Die Angabe über maximale GB-Zahl sind von Apple.

  3. Rowan

    23 Jul 2014

    Wenn Du viel mit Grafik zu tun hast, ist in erster Linie die (welch Überraschung) Grafikkarte im Fadenkreuz! Bei den neueren Modellen gibts in letzter Zeit nur die Wahl zwischen der "kleinen" und der "großen", und Nachrüsten bei Laptops ist happig bzw. unmöglich. Klimatisiere Dich mit dem Gedanken, beim nächsten Mac die "große" Grafikkarte zu nehmen. Ich habe bei meinen Benchmark-Tests immer wieder festgestellt, dass der RAM nie wirklich in Bedrängnis kam (und ich arbeite mit A0-Plakaten, Photoshop 300 dpi, die einzelne Datei ø 4,5 GB.)

  4. vor 4 Jahren

    Die maximale 2x 4 GB-Zahl von Apple stimmt DEFINITIV NICHT.
    Apple gibt für meinen MacBook Pro (Mid 2012) maximal 8 GB RAM an.
    Aufgrund von Gerüchten habe ich 2x 8 GB eingebaut, und er läuft, als wäre es nie anders gewesen.
    Gerüchteweise soll sogar noch mehr gehen, aber das kann ich nicht bestätigen.

    Ich finde momentan (noch) mit 16 GB und 2 TB Platte voll das Auslangen.

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!