Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Druckerprobleme MacBookPro mit Epson Stylus DX7000F MFG

  1. vor 7 Jahren

    Beim Anschluß des Druckers wird dieser sofort erkannt - alle Befehle sind programmierbar und der Druckvorgang startet. Der Papiereinzug startet ebenfalls, nur wird nicht gedruckt - die Blätter bleinen weiß und laufen durch bis der Papiervorrat aufgebraucht ist und der Drucker damit zwangsläufig gestoppt wird. Ein Abbruch des Druckvorganges ist zwischendurch nicht möglich.
    Wer Kann helfen?

  2. Möglicherweise musst Du in die Tiefen des Druckmenüs des Druckers, PS-Emulation einschalten, aber PCL ausschalten.
    Wenn Du keine PS-Emulation hast, must Du sie in den Menüs des Macs abschalten, dann wird "als Bild" gedruckt. Eingebundene PostScript-Grafiken könnten dann aber recht krakelig werden.
    Der Worst Case bei Epson ist jedoch die "Geplante Obsoleszenz". Aber einer gewissen Anzahl gedruckter Seiten kommt tatsächlich nur noch weiß.

  3. vor 4 Jahren

    Vielleicht solltest du auch Tinte verwenden?

    SCNR!

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!