Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Programme installieren & deinstallieren

  1. vor 10 Jahren

    MacEinsteiger.de

    5 Mar 2009

    Sicher habt auch Ihr Euch schon gefragt, wie Ihr Programme auf dem Mac installieren oder deinstallieren könnt. Als Rookie hat man dabei auch so seine Schwierigkeiten, wenn man verzweifelt nach einem Installationsprogramm oder Setup sucht. Denn nicht...

    zum Artikel: Programme installieren & deinstallieren

    Ist unser Artikel fehlerhaft, zu ungenau oder fehlen wichtige Angaben / Hinweise?
    Hier kannst du Fragen zu diesem Artikel stellen.

  2. Matthias

    13 Aug 2009

    Hallo...

    Als Mac-Einsteiger hat mir das jetzt erklärt, wie ich Programme installiere... Das ist ja schon mal was :-)

    Jetzt hab ich mir aber irgend 'nen Müll installiert, aber wie bekomme ich das wieder sauber weg???

    Einfach nur aus dem Programme-Ordner löschen, oder was? Legen denn Mac-Programme keine .ini's oder .cfg's oder sonst was an, das sich dann hinterher auf meiner Festplatte als "Datenmüll" zurückbleibt?

  3. Hallo Matthias,

    um ein Programm zu deinstallieren einfach die .app löschen. Manche Programme haben einen Ordner, dann den Ordner löschen, oder es gibt ein uninstall.app. Das was Du aus der Windows Ebene kennst, trifft hier nicht zu. Eine Registry gibt es ja auch nicht :-p
    Als Tipp, klicke mal rechts auf eine .App und wähle "Paketinhalt anzeigen" dann siehst du, das was das Programm benötigt, alles in ein .App gepackt ist. Ähnlich wie ein ZIP oder RAR - Archiv.

    Grüße
    Stefan

  4. Gerhard

    20 Aug 2009

    wie sieht es aber mit UpdateFiles aus? Ich habe z.B. Fotosoftware von Canon installiert von CD und nun gibt es über die WEB Site von Canon UpdateDateien (DMG). Werden die so gehandhabt, dass man die DMG Files in den Programmordner zieht?

  5. Hallo Gerhard,

    das Update sollte einfach die .App austauschen. In der DMG - Datei, befindet sich sicherlich die neue App. Diese musst du dann einfach in deinen Programmordner ziehen und fertig.

    MfG
    Stefan

  6. Matthias Müller

    26 Aug 2009

    Das es keine Rückstände beim löschen gibt, ist nicht ganz richtig !

    z.B. das Chatt Programm Adium hinterlässt nicht nur Adium.app sonder auch noch in der Library eine plist, Adium Support Ordner und einen Caches Ordner.

    Es gibt ein paar Deinstallations Programme die das finden können !

    Ich verwende den AppCleaner der ist Freeware.

    Funktioniert einwandfrei

    MFG
    - Matthias

  7. Danke an den Author dieses kleinen tutorials. Jetzt ist mir einiges klarer und ich bin auch dankbar dafür zu wissen wie das mit dem deinstallieren ist.

  8. /Martin

    4 Dec 2009

    Ich danke auch für diese hinweise hier. als neuling in der welt von apple bin ich überrascht, dass es so einfach geht.

  9. vor 6 Jahren

    Danke für diesen hilfreichen Tip, selbst ich habs hinbekommen !!!!!

    Gruß

  10. nice post ... :)

  11. Ich setze das Thema mal fort:
    Installieren schaffe ich :-) In meinem Macbook Pro habe ich aber nur eine 256 GB-SSD, wie kann ich ein Programm auf einer externen Festplatte installieren?

    M f G
    Weili

  12. Der Reisende

    26 Dec 2013 10.13 (High Sierra) MacBook Pro Power Mac G5 iPhone 6s iPod touch 4G

    Wenn es sich bei der Installationsdatei um eine xyz.pkg Datei handelt, kannst du während der Installation den Speicherort wählen. Bei xyz.dmg Dateien öffnet sich ein Fenster, aus welchem das Programm (das in diesem Fall aus nur einer Datei besteht) in den Programme Ordner geschoben wird. Wenn du es nicht dort sondern Auf der externen Platte haben willst, erstelle dort einen Ordner der z.B. "Programme 2" heist und schiebe es dort hin.

    Ich rate dir aber davon ab, da das verteilen von Programmen an verschiedene Stellen unerwünschte Nebeneffekte haben kann. Wenn du z.B. Time Machine für die Datensicherung verwendest, werden die Programme der externen Platte nicht mitgesichert.

    Mein Programme Ordner hat 9 Gigabyte und ich habe jede Menge installiert. Wesentlich größer dürfte deiner am Ende auch nicht werden. Bei 256 GB Speicherplatz ist das nicht wirklich viel. Du solltest überlegen, Speicherfresser wie die iTunes Mediathek auf die externe Platte auszulagern. Dann musst du nur jedes mal die Platte ankleben um Musik zu hören. Filme sowieso. Bei 256 GB würde ich mich aber erst damit befassen, wenn nur noch 25 GB frei sind.

  13. vor 2 Jahren

    Hi,

    ich hätte eine Frage dazu:
    Wenn ich, wie in meinem Fall, Xcode heruntergeladen habe. Ist es möglich, die Datei welche ich in "Programme" finde, auf einen USB stick zu kopieren und dann auch auf meinem MacBook zu installieren? oder ist die Datei unter "Programm" nicht die auszuführende Installationsdatei?

    Besten dank für die Antwort!

  14. Bearbeitet vor 2 Jahren von Kurt Radowisch

    Kopiere das Programm einfach auf einen Stick, und kopiere es am Zielgerät in den Programmeordner. Dieser Ordner ist nicht einmal zwingend vorgeschrieben, aber es ist zweckmäßig, Programme in den Programmeordner zu befördern.
    Anschließend startest du es am Zielgerät einfach mit Doppelklick.
    Alle erforderlichen Nebendateien installieren sich dann automatisch, dadurch dauert der erste Start etwas länger.

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!