Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Apple Mail und GMX

  1. vor 2 Jahren
    Bearbeitet vor 2 Jahren von Kurt Radowisch

    Ich habe mehrere GMX-Accounts, die alle nach dem Schema

    name1.name2@gmx.at

    aufgebaut sind.

    Bis vor einigen Tagen funktionierte das Abrufen und Senden auf allen problemlos.
    Ausgerechnet bei einem dieser Konten (nur bei einem!) klappt seit einigen Tagen das Empfangen nicht, das Senden schon.
    Mail meldet, daß das Paßwort eingegeben werden muß. Dieses wurde bisher immer automatisch übertragen, und ich habe es nie geändert.
    Auffallend ist, wenn ich ein falsches paßwort eingebe, kommt sofort in Rotschrift eine Fehlermeldung.
    Beim richtigen dauert es einige Sekunden bis zur (selben) Fehlermeldung.

    Wenn ich in Mail auf Verbinden prüfen gehe, ist dieses Postfach als einziges offline und läßt sich nicht online schalten.

    Wenn ich mich direkt auf der gmx-Seite einlogge, mit der selben Adresse und dem selben Paßwort, klappt alles anstandslos.
    Aber die gmx-Seite ist umständlich und unübersichtlich.

    Ich könnte das betreffende Konto auch still legen, so wichtig ist es nicht.
    Aber ich möchte wissen, wo hier das Problem liegt und ob ich was falsch mache.

    LG

  2. Bearbeitet vor 2 Jahren von Kurt Radowisch

    Komisch, nach einigen Tagen funktioniert wieder alles, als wäre es nie anders gewesen.
    Aber einen Grund dafür konnte ich nicht herausfinden.
    (Vielleicht lesen die von GMX hier mit und haben das Problem selber behoben.)

    LG

  3. Der Fehler tritt sporadisch immer wieder auf und verschwindet auf geheimnisvolle Weise immer wieder.
    Ich habe nun eine mögliche Lösung/Ursache gefunden.
    In den Tiefen des Netzes fand ich, daß manche Mailserver auf stur schalten, wenn Mails zu oft abgefragt werden.
    Ich habe nun meine Abruffrequenz von "automatisch" auf "15 Minuten" gestellt.
    Ich werde es nun ein paar Tage beobachten.

    LG

  4. Nun habe ich ein anderes Problem mit meinem gmail-Konto.
    Das habe ich bisher selten benutzt, daher ist es mir nicht aufgefallen.
    In den Mail-Einstellungen steht bei gmail (und nur dort): alle Mails archivieren, und läßt sich nicht abstellen.
    Ich würde aber gerne selbst entscheiden, was ich archiviere und was nicht.
    Wie kann man das abstellen?

    LG

  5. Bearbeitet vor 2 Jahren von Kurt Radowisch

    Ich habe jetzt drauf geschis. . . und mein gmx.at Konto in gmx.net umgestellt.
    Die Hilfe-Hotline ist nur über eine 0900-Nummer erreichbar, und - nein, aus Prinzip!

    Mir reicht's! Zores zum Quadrat!
    Ich hab's auch hier im Forum schon geändert - hoffentlich funktioniert das!
    Admins: wenn nicht, dann bitte einfach nur .at auf .net ändern! Alles andere wie gehabt.

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!