Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Spotlight und Timemachine nur auf lokaler Festplatte aktiv??

  1. vor 4 Jahren

    Bernie 3.0

    10 Feb 2015

    Habe einen recht neuen MacPro mit SSD Festplatte und daran diverse externe Festplatten.
    Spotlight scheint nur auf der internen Platte zu suchen. Timemachine nur für die eingebaute Festplatte Backups auf eine externe Platte (Format: Mac OS Extended (Journaled)) zu machen.

    Hier meine Fragen:

    1. Wie kann ich Spotlight einstellen, auf allen Platten zu suchen.
    2. Ist es möglich mit Timemachine auch ein Backup von einer externen Platte zu machen

    Freu' mich schon auf Eure Antworten... .

  2. vor 2 Jahren
    1. Systemeinstellungen - Spotlight: dort stellst du ein, wo es NICHT suchen soll.
    2. Time Machine auf externer Festplatte?

    Das ist der Sinn von Time Machine. Wenn dir die interne verreckt oder der Computer verlorengeht, hast du immerhin deine Daten gerettet.
    Nimm eine externe Platte ausreichender Größe, formatiere sie Mac OS Extended Journaled (auf FAT-Platten geht es nicht).
    Starte Systemeinstellungen - Time Machine.
    Gehe auf "Volume hinzufügen", ggf. Passwort eingeben.
    Wähle deine externe Platte aus - bestätige "Für Backup verwenden", und das wars.
    (Wähle ggf. noch aus, was NICHT gesichert werden soll.
    Von nun an führt Time Machine alle Stunden, wenn die Backup-Platte angesteckt ist (sofern zB Time Machine Scheduler nichts anderes festlegt) ein Backup des gesamten Systems durch. Das erste dauert natürlich entsprechend lange.
    Es besteht auch die Möglichkeit mehrere Festplatten zu verwenden. (Daheim, Büro . . .)
    Wenn beide angesteckt sind, geschieht das Backup abwechselnd.

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!