Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

iTunes Mediathek - AAC-Titel aussortieren+löschen?

  1. vor 5 Jahren

    Hallo,
    meine iTunes Mediathek ist im Laufe der Jahre durch teilweise doppelte Titel ziemlich aufgebauscht. In der Anfangszeit habe ich die Titel in der AAC Version abgespeichert und erst später von diesen eine MP3 Version erstellt. Leider habe ich die AAC Titel danach nicht sofort gelöscht, was ich jetzt aber nachholen möchte.

    Mit der Funktion "Doppelte Titel einblenden" werden zwar die doppelten Titel jeweils untereinander aufgelistet, aber jede der AAC-Versionen muss einzeln gelöscht werden. Ein mühsames, sehr zeitaufwendiges Verfahren, ich habe deshalb die große Hoffnung auf eine einfachere Lösung.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Titel in der Mediathek nach der jeweiligen Speicherversion zu sortieren? Dass z. B. alle AAC Titel zusammengefasst aufgelistet werden und diese dann auch zusammenhängend zu löschen sind? Ich nutze OS X 10.9.5 und iTunes 12.0.1.26.

    Vielleicht gibt es eine praktikable Lösung - ich hoffe sehr - und möchte mich schon im voraus herzlich bedanken.

    Gruß kathido

  2. Der Reisende

    30 Dec 2014 10.13 (High Sierra) MacBook Pro Power Mac G5 iPhone 6s iPod touch 4G

    Benutzerordner -> Musik -> iTunes -> iTunes Media -> Music und dort ins Suchfeld ".aac" eingeben. Abwarten bis die Suche beendet ist und dann mit CMD+A alle markieren und löschen.

  3. vor 2 Jahren

    In iTunes kann man das auch direkt machen:
    Eine intelligente Wiedergabeliste erstellen mit der Bedingung:
    "Art" enthält "aac"
    Dann scheinen alle AACs auf.
    Oder gleich "Art" enthält nicht "mpeg" - "mpeg", nicht "mp3".
    Nun alle Markieren und mit "Ablage - Konvertieren - mp3-Version erstellen" umwandeln.
    Nun werden die Dubletten erstellt, scheinen jedoch in der intelligenten Wiedergabeliste nicht auf, da "Art" kein "aac" enthält.
    Das Umwandeln kann je nach Anzahl der Titel dauern, das Ende wird durch das bekannte akustische "Fertig"-Signal angezeigt.
    Da man aus der intelligenten Wiedergabe nichts direkt löschen kann, nun die markierten Dateien mit Rechtsklick - Informationen bearbeiten. Den Künstler auf irgend etwas setzen, was in der Mediathek sicher nicht vorkommt. Ich verwende <<<<<<<.
    Nun in die Hauptliste wechseln und in das Suchfeld <<<< eingeben.
    Alle Treffer markieren - Rechtsklick - Aus Mediathek löschen.
    2x bestätigen, einmal für löschen, einmal für Papierkorb.
    Fertig.

    P.S. Den genauen Dateityp findet man durch Rechtsklick auf die Datei - Informationen - Datei.

    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!