Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Mac Keeper

  1. vor 3 Jahren

    Habe den kritischen Bericht über MacKeeper gelesen. Bin auch ins Netz gegangen und habe ein 2-Jahres Abo gewählt/bezahlt (mit 25 % Rabatt zu CHF 107.—). Was soll ich nun machen?
    • Deinstallieren oder belassen?
    • stellt MacKeeper eine Gefahr für meinen Mac dar?
    • welche Alternativen gibt es um den Mac vor Viren, Malware usw. zu schützen?
    Bin grundsätzlich eher zurückhaltend und kritisch gegenüber solchen Angeboten, aber die Seite ist wirklich gut und überzeugend gemacht.

  2. Deinstalliere es und betrachte den Verlust als Lehrgeld.
    Die Alternative ist der Mac selbst.
    Wie ich schon andernorts schrieb, nutzen solche Programme nur Funktionen aus, die ohnehin vorhanden, aber nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.
    Die einzigen, die ich empfehle, ist einerseits Malwarebytes. Es sucht nach bekannten Schadprogrammen und entfernst sie auf Wunsch. Aber immer updaten, denn die Liste der bekannten Schandbare wird immer länger.
    Andererseits AppTrap. Es siedelt sich in den Systemeinstellungen an und schiebt beim Deinstallieren von Programmen auch alle Neben- und Anschlußdateien in den Papierkorb, von wo man sie dann leicht entfernen kann.

  3. Werde deinen Ratschlag befolgen. Danke!

  4. Gelöscht vor 2 Jahren von Alex
  5. Gute Idee.
    Aber ob dadurch das Geld wieder kommt ist fraglich.
    LG

  6. vor 2 Jahren

    Alex

    10 Aug 2017 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    MacKeeper gibt selbst an, dass Geld zu erstatten. Probiere es einfach aus.

 

oder registriere Dich, um zu antworten!