Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.
  1. vor 2 Jahren
    Bearbeitet vor 2 Jahren von Roeschi

    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    benötige ich ein Antivir-Programm?

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten

  2. sojasau

    20 Sep 2016 10.11 (El Capitan) MacBook Pro iPhone 6

    Kurze Antwort: Nein.

  3. Danke, das reicht mir!

  4. Bearbeitet vor 2 Jahren von BAS

    Toll das es so ist, aber warum denn nicht? und 2. ....

    wie sieht es mit Malware-Schutz aus?

    P.S. Habe ganz brandaktuell ein Macbook Pro und muss mich da völlig neu reinarbeiten. (Hab ihn in einem Gewinnspiel gewonnen)^^

  5. Hallo
    Die Frage nach dem Virenschutz sollte man in der heutigen Zeit grundsätzlich mit JA beantworten.
    Virenschutz ist auch beim Mac kostenlos und sehr zuverläsig erhältlich (AntiVir für den Mac ). Die Programmierer dort werden sicher auch nicht vor lauter langer Weile auch noch eine Version für den Mac programmieren.
    Viren kommen meist "indirekt" auf den Computer, zum Beispiel in einer PDF oder einer Bilddatei. Bei der Anzeige werden die Viren dann in den Arbeitsspeicher gebracht und legen los.
    Jeder Computer ohne Virenschutzprogramm vergrößert das Virenrisiko für alle anderen Computer im gleichen Netzwerk (Internet).
    Falls man niemals Viren bekommt, hatte man die ganze Zeit gerade einmal ein nicht benötigtes Programm auf dem Computer (Jetzt könnte man ja mal die Kiste durchforsten und sich fragen, ob der ganze andere Müll wirklich sein muss).
    Schappi

  6. Alex

    10 Aug 2017 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    Hallo Roeschi,

    ich kann von AV nur abraten. Wenn du die Nachrichten der letzten Monate verfolgst, wirst du immer wieder feststellen können, dass gerade AV-Programme Sicherheitslücken bieten und das System im Zweifel eher unsicherer machen.

    Solange du bewusst mit Anhängen und Downloads umgehst, dich nicht auf dubiosen Webseiten rumtreibst und dein System immer aktuell hältst, solltest du keine Probleme haben.

  7. Hallo
    Wie findet man einen Virus in einer Datei wenn man kein Virenschutzprogramm hat ? Nicht jeder Virus legt sofort los und meldet sich am Bildschirm. Viele sammeln heimlich Daten, ändern das System oder verschicken sich weiter.
    Eine eMail von einem Freund kann von einem Virus auf dessen Computer versendet worden sein. Man müsste diesen Freund dann also anrufen und fragen, ob er diese Nachricht mit genau diesem Anhang wirklich selbst versendet hat und sich ganz sicher ist, dass die Datei keine Viren enthält.
    Wo kann man denn nachlesen, dass Virenschutzprogramme Sicherheitslücken darstellen ? Das wäre ja ein Fall für das BSI.
    Schappi

 

oder registriere Dich, um zu antworten!