Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Partitionieren - die angeforderte Größe ist zu klein

  1. vor 7 Jahren

    ribmix

    2 Mar 2013

    Hallo liebes Forum,

    ich habe 2 Partitionen auf meinen Mac, die eine hat 40GB die ich mal angelegt habe um was zu testen.Jetzt möchte ich die 40 GB wieder zu den anderen habe , heißt ich möchte sie löschen.

    wie kann ich das machen?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort

    Gruß Ribmix

  2. Alex

    3 Mar 2013 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    So wie du sie über das "+" im Festplatten-Dienstprogramm erstellt hast, kannst du sie über das "-" wieder löschen.

  3. ribmix

    3 Mar 2013

    das habe ich schon versucht...,wenn ich das mache kommt der" Fehler das
    die angeforderte Größe ist zu klein", da steht auch schon automatisch 39,88 GB in dem Feld

  4. Alex

    4 Mar 2013 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    Beim Löschen ist die Größe zu klein?

  5. ribmix

    6 Mar 2013

    Die Meldung lautet
    Partitionieren ist fehlgeschlagen
    Beim Partitionieren ist folgender fehler aufgetreten:
    die angeforderte Größe ist zu klein.

  6. ribmix

    8 Mar 2013

    ich habs geschafft.

    Danke

  7. Alex

    9 Mar 2013 Administrator 10.13 (High Sierra) MacBook Air iMac iPhone 6

    Sorry für die verspätete Rückmeldung. Wir haben dein Problem Mal nachgestellt und konnten es nicht reproduzieren.

    Wo lag der Fehler?

  8. ribmix

    9 Mar 2013

    Hallo,
    so genau weiss ich das auch nicht mehr irgendwann konnte ich auf den Button Anwenden klicken,dann konnte ich die Festplatte Partitionieren und dann hatte ich wieder nur eine Partition.
    Ist jetzt etwas schwer zu erklären..... trozdem viel dank für die Hilfe

  9. vor 3 Jahren

    Margit

    23 Jul 2016 10.11 (El Capitan) MacBook Pro iPhone 5 iPhone 4

    Ich habe ein ähnliches Problem, hatte mal Win7 installiert (als 2. Betriebssystem, da ich es für bestimmte Anwendungen brauchte), wollte dann Win 10 installieren, aus mir unerfindlichen Gründen war dann alles "weg". Die entsprechende Partition leer. Ich hatte versucht, Win10 jetzt nochmal neu zu installieren, kriege die Partitionierung (bei Fehlversuchen habe ich inzwischen insgesamt 4 Partitionen unterschiedlicher Größe) nicht verändert. Ich kann zwar die Partition "löschen", sie taucht dann bei fertigstellen direkt wieder auf. Ich habe MacBook Pro von 2010 13" mit Software OS X El Capitan. Versucht hatte ich es über das Festplattendienstprogramm, aber ich kann z.B. die Größe der 1. Partitionierungmit der Apple Software und meinen daten nicht verändern (ist anderes Problem, ist jetzt für Softwareaktualisierung zu geringer freier Speicherplatz), die anderen Partitionen nicht verändern.
    Für Hinweise bin ich dankbar.
    Margit

  10. Ich halte vom Partitionieren überhaupt nichts. Lieber schließe ich weitere Platten an.
    Bei uns in der Firma haben die Verantwortlichen (Sachverständigen) gegen den Rat der (unverständigen) Laien das Backup unserer Labordaten auf einer Partition der selben Hauptfestplatte gemacht.

    Es geschah, was geschehen mußte (Murphy's Law):
    Die Festplatte wurde so kaputt, daß auch die Backup-Partition unlesbar wurde.

    Eine Spezialfirma kassierte viel Geld nur für die Information, ob was zu retten ist. Die Rettung selber kostet noch viel mehr Geld.
    Ergebnis: es ist nichts zu retten. Kostet aber trotzdem.

    Zum Glück lag alles auch noch auf Papier (auch eine Art Backup) vor, so daß in jahrelanger Arbeit ein halbes Jahr verschwundene Daten rekonstruiert werden konnten.

    Als Computerlaie sagte und sage ich: wozu partitionieren? Festplatten kosten heute einen Bettel, 2 TB schon unter 80 Euronen.
    Aber die Fachleute waren natürlich gescheiter. Jedenfalls nachher.

    LG

  11. weesdagaia

    12 Apr 2017 10.11 (El Capitan) Mac mini

    ... Jawohl ! ... Kurt ...
    und für dich ... Margit ...

    Windoof & LINUX .. oder .. macOS X & Windoof ... das funkt nicht !!! .. laß es sein .. rat' ich dir ...
    das sind zwei verschiedene Welten .. wie Hund & Katz .. die sich nicht vertragen ...

    die Micro$aft-Fuzzies sind zu jeder Schandtat bereit .. um ihre Lizenzen zu verkaufen ...

    mir haben sie nicht nur eine Festplatte kaputt geh-macht .. ohne Ersatz !!! ...
    und spucken dir immer wieder in die Suppe ...
    denn wo kein Richter ist .. kannst du klagen an der Mauer in Jerusalem ...

    Wees da Gaia

    .

 

oder registriere Dich, um zu antworten!