Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beiträge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Schreibschutz von externen Festplatten aufheben

  1. vor 5 Jahren

    Johann Rauscher

    30 Jul 2012

    Ich habe mir vor einigen Wochen ein neues Macbook pro Retina mit Mac OS X Lion 10.7.4 und SSD-Festplatten gekauft und habe heute bemerkt, dass alle externen Festplatten, die ich anstecke, schreibgeschützt sind. Ich habe in den Systemeinstellungen verzweifelt nach einer Möglichkeit gesucht dies zu ändern, habe aber nichts gefunden. Wo ändert man die Einstellungen. dass die Festplatten nicht nur gelesen, sondern auch beschrieben werden können?

  2. Alex

    31 Jul 2012 Administrator 10.11 (El Capitan) MacBook Air iMac iPhone 6

    Hallo Johann,

    deine externen Festplatten sind unter Windows vermutlich als NTFS formatiert?
    Nutzt du die Platten auch an anderen Geräten?

  3. Johann Rauscher

    31 Jul 2012

    Ja, die Festplatten sind in NTFS formatiert. Sie funktionieren auf meinem i-Mac auch problemlos. Ich kann sich auch nicht auf FAT 32 umformatieren, weil ich häufig mit sehr großen Videodateien arbeite. Gibt es ein Programm, womit ich den Schreibschutz aufheben kann. Offenbar muss es ein solches geben, weil ich sonst auf meinem i-Mac daselbe Problem haben würde. Am I-Mac sind die Festplatten wie gesagt ganz normal händelbar!

  4. Alex

    2 Aug 2012 Administrator 10.11 (El Capitan) MacBook Air iMac iPhone 6

    Mac OS kann von Hause aus nicht auf NTFS schreiben, zumindest nicht offiziell.

    Schau dir mal folgendes an:
    NTFS Mounter

  5. vor 4 Jahren

    AnkelOndi

    6 Jan 2013

    Hi! Hatte das gleiche Problem und mit dem flinken Download des kleinen Helferleins NTFS Mounter (Danke Alex) komme ich wieder an alle Daten heran bzw. kann das Volume mit weiteren Daten befüllen! Spitze! Tausend Dank!

 

oder registriere Dich, um zu antworten!