Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

Deinstallation von MacKeeper

  1. letztes Jahr

    Kann mir jemand sagen, wie ich MacKeeper deinstalliert, ohne Probleme zu haben. Danke

  2. Bearbeitet letztes Jahr von Kurt Radowisch

    AppTrap downloaden und installieren.
    Es siedelt schien den Systemeinstellungen an.
    MacKeeper in den Papierkorb schieben.
    AppTrap fragt nach ein Paar Sekunden, ob auch alle Zusatzdateien entsorgt werden sollen.
    Bestätigen.
    Papierkorb entleeren.

    Und FINGER WEG von MacKeeper, ScanGuard und ähnlichem Mist!

    LG

  3. Bearbeitet letztes Jahr von Kurt Radowisch

    Mich wundert nur, daß überhaupt noch jemand Mac Keeper etc. installiert.
    Die einzigen, die von solchen Programmen begeistert sind, sind die Hersteller und Verkäufer.

    LG

  4. Willy

    30 Jul 2017 MacBook Pro iMac iPad mini iPhone 6s

    Da bin ich ja zur richtigen Zeit hier im Forum angekommen :-)

    Plötzlich, bzw. Irrtümlich habe ich nun den MacKeeper, CleanMyMac 3-Licence for 2 Macs und erst noch OSCleaner 3 auf meinen Geräten. Die Gebühren wurden ab meiner VISA Karte abgebucht. Wenn ich nun zum Beispiel MacKeeper vollständig lösche, ist dann das Abo gelöscht, oder muss ich das kündigen, damit mir keine Gebühren mehr belastet werden ?

  5. Wenn du es schon hast, bist du zu spät ins Forum gekommen.

    Kündige es! Wenn möglich, nicht per E-Mail, sondern per eingeschriebenem Brief!
    Rede mit deiner Kreditkartengesellschaft, daß sie weitere Forderungen ablehnen und nicht !
    Betrachte eventuelle monetären Verluste als Lehrgeld.
    Irgend ein weiser Mann hat einmal gesagt, das best investierte Geld ist das, um das man uns betrogen hat. Denn dafür haben wir Weisheit gekauft.
    Soweit juristisch (IANAL!)

    Technisch:
    Wende die oben genannten Verfahren an.
    Gerade das AppTrap ist ein kleines Zusatzprogramm in den Systemeinstellungen, das du idealerweise niemals mehr zu Gesicht bekommst.
    Ich bin auch ein gebranntes Kind, was MacKeeper anbelangt, aber ich bin kuriert.

    Das Abo ist nicht weg, nur weil du den Keeper (oder Ähnliches) löscht. Aber wenigstens ist dein Rechner wieder sauber.

    Und noch einmal (Lippen fransig reden): FINGER WEG VON SOLCHEN PROGRAMMEN!!!!!
    Lieber alle paar Tage den AppStore öffnen und eventuelle Updates installieren.

    LG

  6. Willy

    31 Jul 2017 MacBook Pro iMac iPad mini iPhone 6s

    Hallo Kurt,

    ganz herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Stimmt, auch ich habe schon mehrmals Lerngeld bezahlt, aber damit mein Wissensstand vergrössert :-) Ich werde nun die Abos kündigen und gem. Anweisung alles löschen.

    Vielen Dank nochmals.
    LG

 

oder registriere Dich, um zu antworten!