Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

MacbookPro startet mit externer Festplatte nicht auf

  1. vor 3 Jahren

    Hallo

    Ich habe ein Macbook Pro Mitte 2009 und die Festplatte ist defekt. Daraufhin habe ich mit meinem neuen Macbook Pro auf eine externe Festplatte OS X Sierra installiert und versucht das alte Macbook damit zu starten. Also: Einschaltknopf, alt-Taste gedrückt halten und dann habe ich die externe Festplatte anstatt die interne ausgewählt. Danach erscheint leider ein Verbotszeichen und es geht nicht weiter. Wiederherstellungsmodus und andere start Möglichkeiten funktionieren leider auch nicht..

    Kann mir da jemand helfen? Sierra sollte ja noch funktionieren auf einem 2009 Modell oder muss ich es mit Mavericks versuchen?

    Danke schon mal für Rückmeldungen!

  2. vor 2 Jahren

    dann braucht deine experne zu viel Stromm

  3. Hallo zusammen,
    falls die Frage noch aktuell ist und es wirklich daran liegt, dass die Festplatte zu viel Strom zieht, kannst du ein Y-USB-Kabel verwenden. Dieses Kabel verteilt die Last auf zwei USB Ports. Vielleicht löst das das PROBLEM.

 

oder registriere Dich, um zu antworten!