Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, musst Du dich kostenlos anmelden, bevor Du Beitr├Ąge verfassen und Fragen stellen kannst.
Klicke auf nachfolgenden Link, um die Anmeldung zu starten. - Anmeldung jetzt starten.

MBP-Display spinnt

  1. vor 5 Jahren

    Hallo

    Ich habe seit einigen Wochen ein MacBook Pro Retina 15" (aktuelles Modell) mit 2.5 GHz und 512GB und stelle nun immer wieder seltsame Verhaltensweisen des Display fest. Z.B.

    • Display flackert und geht aus
    • Display geht aus
    • Display wird langsam dunkler, bis es ganz ausgeht
    • Display teilt sich horizontal, zeigt zweimal das Gleiche und wird langsam immer dunkler, bis es ganz ausgeht

    Es erfolgt jeweils keine Reaktion auf irgendwelche Tasteneingaben. Wenn ich den Deckel schließe und wieder öffne, ist der Bildschirm wieder da, manchmal geht er kurz darauf wieder aus.

    Ich denke, es liegt nicht am Display selbst, habe aber keine Ahnung davon. Bin gespannt, was mein Händler sagt. Das Problem ist, das das Problem zufällig Auftritt und nicht beliebig reproduzierbar ist. An einen Bedienungsfehler kann ich nicht glauben.

    Ist die Ursache für so ein Verhalten möglicherweise bekannt und kann man da was vor Ort testen/messen?

    Bin einigermaßen enttäuscht, da ich eigentlich dachte, ich hätte mir ein ganz tolles Teil gekauft. Und dann sowas!

    Gruß Bernd

  2. Thomas Kemmer

    15 Dec 2015 Apple Certified System Administrator

    Hallo Bernd,
    jeder Apple Autorisierte Service Provider (AASP = Apple Vertragswerkstatt) kann das messen. Solange Du Garantie hast (Apple gibt 1 Jahr freiwillige Herstellergarantie) ist es für dich einfach: Bring Dein Macbook zu einem AASP und lasse es durchprüfen. Bring ein Video mit von den Problemen - das erleichtert Fehlerbeschreibung und Annahme durch die Werkstatt.

  3. Hallo Thomas

    Vielen Dank für den Hinweis. War gestern noch da und schon beim Anmelden ging das Display wieder aus. Man vermutet, dass es am Display und nicht an der Grafik-Karte liegt und das Display soll jetzt wohl ausgetauscht werden. Bin gespannt!

    Im Freundeskreis wird schon gelästert. Bin dort nun der erste mit einem MacBook und dort tritt gleich ein Fehler auf. Das ist keine Werbung!

    Viele Grüße
    Bernd

  4. Gestern habe ich mein MBP zurück bekommen, mit neuem Display. Von der Abwicklung her war alles völlig okay, meine hohe Meinung von Apple als Hersteller von Qualitätsprodukten hat allerdings einen Dämpfer bekommen. Inzwischen verstehe ich, warum mir von fast allen, mit denen ich gesprochen habe, zu einer Garantieverlängerung geraten wurde.

 

oder registriere Dich, um zu antworten!